Ergänzungskurs EnerPHit plus

  

Der vom Passivhaus Institut entwickelte Ergänzungskurs EnerPHit plus schafft für zertifizierte Passivhaus-Planer die Voraussetzung für einen Eintrag in die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes (Katergorie "Energieeffizient Bauen und Sanieren - Wohngebäude" und "Energieeffizient Bauen und Sanieren - Nichtwohngebäude"). Die Qualifikation zum zertifizierten Passivhaus-Planer deckt wesentliche Bereiche der für diesen Listeneintrag geforderten Weiterbildung bereits ab (80 Unterrichts-Einheiten von 130 für die Kategorie Wohnen bzw. von 150 für die Kategorie NiWo). Der Kurs EnerPHit plus umfasst die übrigen 50 bzw. 70 Unterrichts-Einheiten.

 

Die Eintragung in die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes beinhaltet die Berechtigung für die energetische Fachplanung/Antragstellung sowie die Baubegleitung von KfW-Effizienzhäusern.

 

Der Ergänzungskurs EnerPHit plus wird zudem vom Passivhaus Institut im Rahmen der Verlängerung des Zertifikates "zertifizierter Passivhaus-Planer / -Berater über Weiterbildungspunkte anerkannt.

 

Schwerpunkte des Kurses EnerPHit plus sind die hochenergieeffiziente Altbaumodernisierung, die Nutzung erneuerbarer Energien sowie EnEV und öffentlich-rechtliche Berechnungsvorschriften. Der Kurs wird von Kursanbietern angeboten, die beim Passivhaus Institut akkreditiert sind und schließt mit einer vom Passivhaus Institut erstellten Prüfung ab. Die Prüfungstermine werden vom Passivhaus Institut festgelegt. Die bearbeiteten Prüfungsunterlagen werden zunächst vom Kursanbieter korrigiert, eine Zweitkorrektur erfolgt durch das Passivhaus Institut.

 

Hintergründe

 

Die Antragstellung für Fördermittel der KfW ist an besondere Qualifikationen und einen darauf basierten Eintrag des Antragstellers in der oben genannten Liste gebunden. Auf diese Weise soll die Qualität der Anträge und der ausgeführten Projekte gesteigert werden.

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) wurde mit der Verwaltung und Pflege der Liste beauftragt. Die geforderten Inhalte dieser Weiterbildung werden im sogenannten Regelheft der dena zusammengestellt. Bitte prüfen Sie selbst in den Unterlagen der dena (www.energie-effizienz-experten.de), welche Anforderungen für Sie zutreffen.

 

 

Anbieter des Kurses EnerPHit plus

 

Passivhaus Dienstleistung GmbH

("EnerPHit plus" - Kurse werden unter der Bezeichnung "EE+" Kurse angeboten)

 

zu den Prüfungsterminen